Ich wünsche mir..

dass die Preise für NICHT immer wieder heimlich erhöht werden wie jetzt auch beim Eurojackpot...

Ich finde diese heimlichen Preiserhöhungen wie jetzt im Falle Eurojackpot total dreist. Wieder einmal wurde der Preis erhöht, diesmal für den ersten Tipp und zwar um 0,50€. Damit ist der Preis gleich dem beim staatlichen Lottoanbieter....Da spiel ich natürlich beim staatlichen Lottoanbieter, staatlich lizensiert ;)

10 votes
Vote
Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
You have left! (?) (thinking…)
Tom Byron shared this idea  ·   ·  Flag idea as inappropriate…  ·  Admin →

3 comments

Sign in
(thinking…)
Sign in with: facebook google
Signed in as (Sign out)
Submitting...
  • jackpot commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    ich finde auch das die preiserHÖHUNG UNVERSCHÄMT hoch ist.,denn ottoland gibt schließlich KEINE lottoscheine ab,somit fallen KEINE gebüren an wie z.b. beim echten lotto.man wettet ja nur darauf,daher kann ich diese erHÖHUNG NICHT verstehen!!!!
    hey lottoland-team ich bin gerne hier bei euch,mir gefällt die auswahl,der seitenaubau und das eine oder andere,aber was mir NICHT mehr gefällt sind die HOHEN preise,daher denke ich auch über ein wechsel zur konkurenz nach.schade eigentlich!!!

  • Marcel commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Nicht nur bei Eurojackpot ist dies drr Fall, sondern auch beim normalen Lotto 6 aus 49 wurde die Tippscheingebühr in Höhe von 0,50€ durch die Hintertür wieder eingeführt.
    Vor knapp zwei Jahren startete Lottoland sogar eine Petition gegen die Tippscheingebühr und erklärte diese Gebühr für unfair und unsachgemäß, da es schließlich kaum einen Aufwand verursacht, einen Tippschein online zu verarbeiten. Das geschieht schließlich alles vollautomatisch.

    Und jetzt.......

  • Marcel commented  ·   ·  Flag as inappropriate

    Selbst bei Westlotto oder Faber muß ich keine so hohe Tippscheingebühr entrichten. Dort verlangt man nur 0,35€ bzw. 0,16€.

Feedback and Knowledge Base